Ich will abstimmen

MenüSchliessen

Interview mit Dane Waters

Unterstützung Weltweit!
Liebe Freunde und Freundinnen des OMNIBUS,
jetzt gibt es auch internationale Unterstützung für unsere Kampagne „Ich will abstimmen“. Hier finden Sie 20 Statements von Menschen aus vielen Ländern, die alle für die direkte Demokratie arbeiten. Es sind Aktive aus den USA, Bulgarien, Ungarn, Spanien, Belgien, den Niederlanden… Democracy International arbeitet mit Ihnen zusammen und hat diese erste Sammlung möglich gemacht. Die Statements sind in der je eigenen Sprache gehalten und mit deutschen Untertiteln versehen.

Die Mehrheit der Menschen auf der ganzen Welt will die Demokratie und auch die  direkte Demokratie ist bereits weiter verbreitet, als man gewöhnlich annimmt. Überall auf der Welt gibt es gesetzliche Regelungen dazu und natürlich auch viele Akteure, die diese Weiterentwicklung der Demokratie auch dort einfordern, wo es sie noch nicht gibt. Gemeinsam unterstützen wir uns bei der Arbeit, machen uns Mut, tauschen Ideen und Erfahrungen aus. 2016 haben wir uns auf dem „Forum for Modern direct Democracy“ in San Sebastian getroffen. 2018 soll es ein Treffen in Rom geben.

Das „Elephant Project“ – eine weltweite demokratische Aktion
Dane Waters hat in seinem Leben schon bei über 60 Volksabstimmungen in einzelnen Bundesstaaten der USA verantwortlich mitgewirkt, häufig zum Thema „Tierwohl“, aber auch um die jeweiligen Abstimmungsgesetze zu verbessern. Im Video beschreibt er eine weltweite Kampagne zum Schutz der Elefanten, das „Elephant Project“. Es ist ein Beispiel, wie Initiativen weltweite Abstimmungen fordern und beginnen, Weltthemen zu bearbeiten. Hier geht zum: www.theelephantproject.net/
Die Menschheit wächst zusammen und so auch das Bewusstsein, dass wir viele Fragen, die unsere ganze Welt betreffen – wie zu Beispiel die Klimafrage – auch nur gemeinsam lösen können.

Eine Aktion von: